Konkret und direkt


Der systemisch lösungs- und ressourcenorientierte Ansatz geht davon aus, dass Veränderungen grundsätzlich und jederzeit möglich sind, und der Mensch in der Lage ist, mit seinem Verhalten darauf Einfluss zu nehmen.

 

In der Beratung geht es darum, gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, Ziele zu vereinbaren und an deren Erreichbarkeit in kleinen, realisierbaren Schritten zu arbeiten. Veränderungen sollen sowohl im Essverhalten als auch in anderen Lebensbereichen erzielt werden können.

 

Mein Gesprächsstil ist konkret und direkt. Meine Klientinnen und Klienten betrachte ich als selbstverantwortliche Menschen, die motiviert sind, an sich und der Essstörung zu arbeiten.

 

Meine Arbeitsinstrumente beinhalten das Gespräch sowie den Einsatz von kreativen Methoden.

 

Ich arbeite systemisch, zum Beispiel werden auf Wunsch die Angehörigen der Klientinnen oder Klienten in die Beratung miteinbezogen.